Instant Quote:
Zeit haben nur diejenigen, die es zu nichts gebracht haben. Und damit haben sie es weitergebracht als alle anderen.

Fliz Bike

Das Konzept FLIZ stellt eine Erweiterung der Mobilität im urbanen Raum für verschiedene Benutzer
dar. Ausgangspunkt dafür war die Untersuchung der Laufmaschine von Karl Freiherr von Drais, dem
Urvater des Fahrrades und Erfinder der Automobilität. Die natürlichste Art der Fortbewegung – der
menschliche Gang – wird aufgegriffen und durch das Laufradkonzept FLIZ den heutigen Ansprüchen
an Mobilität angepasst.

[source]

Fliz Bike

video:

more info:
http://fliz-concept.blogspot.co.at

  • 1 Comment
  • Filed under: sports
  • Bockerl

    Wandern. An sich ein wunderschönes Hobby. Inmitten der Natur, den Gipfel im Blick nach oben, auf der Spitze den Ausblick genießen und dann wieder hinunter. Irgendwie fehlte mir dabei als alter Mountainbiker jedoch immer die Speed- Komponente. Damals im Studium in Tirol hatte ich ein Gerät entdeckt, das das Ganze etwas attraktiver werden lässt, hatte jedoch immer vergessen davon zu posten…

    Das Bockerl! Gerade mal 3 Kilo schwer, mit drei Reifen, Bremse und Sitz – spartanisch aber effektiv! Der Haken daran, nun die Hersteller wollen dafür nicht weniger als 299€.

    Bockerl

    video:

    more info:
    http://www.bockerl.com/
    http://www.skibockerl.com/ (die Wintersport- Variante)

  • 0 Comments
  • Filed under: sports
  • Hama Pixelart

    Der eine oder andere von euch kennt vielleicht die Hama Bügelperlen – vom Kindergarten oder vom Knast! 😉

    Nun ich konnte nie recht viel damit anfangen, aber als ich kürzlich bei Flickr auf einen Künstler aufmerksam geworden bin, macht das Ganze auf einmal mehr Sinn. Seine Kunst besteht darin Figuren aus Videospielen – die ja aus Pixeln bestehen, und sich dadurch perfekt dazu eignen – per Bügelperlen in Szene zu setzen.

    Beispiel gefällig:

    Der Künstler: Pixgraff | http://www.flickr.com/photos/pixgraff/

    more infos:
    http://www.hama.dk/ 

  • 0 Comments
  • Filed under: fun, webpages
  • Call Me Maybe

    Immer wieder gibt es Ohrwurm Phänomene die meistens – extrem nervig – den Kopf einfach nicht mehr verlassen wollen. Rezent das bescheide Musikstück von Carly Rae im anspruchsvollen Text 4- Zeiler… Das Internet, vor allem YouTube, ist voll von Reaktionen und Remakes auf das Musikvideo.

    Heute habe ich endlich eine Version gefunden, die auch mir das Lied näher bringen kann. 😀

    THX Martin

    The Miami Dolphins Cheerleaders shot their 2013 Swimsuit Calendar in the beautiful Dominican Republic. We decided to have a little fun and make our own cover of Carly Rae’s “Call Me Maybe”. We hope you enjoy!

    more info:
    http://www.miamidolphins.com/

  • 0 Comments
  • Filed under: movies, music
  • Immortal jellyfish

    Turritopsis nutricula

    Biological immortality

    Most jellyfish species have a relatively fixed life span, which varies by species from hours to many months (long-lived mature jellyfish spawn every day or night; the time is also fairly fixed and species-specific). The medusa of Turritopsis nutricula is the only form known to have developed the ability to return to a polyp state, by a specific transformation process that requires the presence of certain cell types (tissue from both the jellyfish bell surface and the circulatory canal system). Careful laboratory experiments have revealed that all stages of the medusae, from newly released to fully mature individuals, can transform back into polyps. The transforming medusa is characterized first by deterioration of the bell and tentacles, with subsequent growth of a perisarc sheet and stolons, and finally feeding polyps. Polyps further multiply by growing additional stolons, branches and then polyps, to form colonial hydroids. This ability to reverse the life cycle (in response to adverse conditions) is probably unique in the animal kingdom, and allows the jellyfish to bypass death, rendering Turritopsis nutricula potentially biologically immortal. Studies in the laboratory showed that 100% of specimens could revert to the polyp stage, but so far the process has not been observed in nature, in part because the process is quite rapid and field observations at the right moment in time are unlikely. In spite of this remarkable ability, most Turritopsis medusae are likely to fall victim to the general hazards of life as plankton, including being eaten by other animals, or succumbing to disease.

    [source]

  • 0 Comments
  • Filed under: brainfood
  • 7.7.12

    Hail the mighty SEVEN!
    Happy Septem to all of you!
    Septem
    Septaner? Seven? What’s all about this “Septem“?

  • 0 Comments
  • Filed under: events
  • Great Tits!

    Die Kohlmeise (Parus major) ist eine Vogelart aus der Familie der Meisen (Paridae). Sie ist die größte und am weitesten verbreitete Meise in Europa.

    [source]

    Und eben diese nistet gerade in unserem Garten. Fünf kleine Meisen schreien unentwegt, sperren den Rachen auf sobald man sich dem Brutkasten nähert und warten darauf gefüttert zu werden. Sooo liab! 😉

    Der Titel des Posts leitet sich übrigens von dem englischen Namen der Kohlmeise ab – Great tit! Ich hoffe, dass ich einige Leser deswegen nicht in die Irre geführt habe… 😀

    IMG_1362
    >> gallery

    more info:
    http://de.wikipedia.org/wiki/Kohlmeise

  • 0 Comments
  • Filed under: photos
  • The Expendables 2 – Debut Trailer

    Das Jahr 2012 steht für Actionfilm Fans unter einem verdammt guten Stern. “The Avengers” (btw. sehr sehenswerter Film, vor allem wenn man die Prequels gesehen hat), “Batman: The Dark Knight Rises” (wird fix ein Burner) und natürlich “The Expendables 2“. Von letzterem hatte ich ja schon bereits gepostet. Nun ist der erste Trailer veröffentlicht worden und treibt einen die Freudentränen in die Augen. Actiontrash aller erster Güte!

    Ich lehn mich mal etwas aus dem Fenster und sag schon vorab: MUST SEE! 😀

    I AM BACK!

    more info:
    http://www.imdb.com/title/tt1764651/

  • 0 Comments
  • Filed under: movies
  • T-Rex in Angriffsposition

    Hin und wieder gibt es auf amazon.de ein paar Highlights. Wie zum Beispiel einen lebensgroßen T-Rex in Angriffsposition um gerade einmal 24.771,00€ – eine Okkasion! Das richtig geniale an solchen Artikeln sind jedoch die Bewertungen der Kunden. Einfach herrlich!

    Kostprobe gefällig?

    Da ich als Investment-Banker gegen Griechenlad spekuliert hatte, wollte ich mir, aufgrund meiner großen Verdienste um den Finanzmarkt, auch mal was gönnen. Wie ich es jobtechnisch gewohnt bin, habe ich meinen Tagesverdienst auch diesmal wieder in einen riesigen Haufen, der augenscheinlich wertlos ist, aber ne riesen Menge Kohle kostet, investiert. Und siehe da: auch diesmal lag ich richtig. Seit das Ding in meinem Garten steht, hatte ich keinen Besuch mehr vom Finanzamt, den Zeugen Jehovas, diversen Geldeintreibern, Hunden, Katzen, die nervigen Werbeprospekte und Rechnungen werden seither immer über den Zaun vom Nachbarn geworfen und meine Frau kuschelt sich jede Nacht, wenn der Schatten des Ungetüms in unser Schlafzimmer fällt, zu mir ins Bett. Dafür schon mal die volle Punktzahl.

    Das Ding hat wenig Gewicht, sodass man es problemlos auf dem Autodach mit in den Urlaub nehmen kann. Hier stellt man den Dino vor das Hotel, stellt eine Geldkassette daneben und schwupps – ist man zur Attraktion geworden und scheffelt auch hier noch Kohle. An der Frankfurter Börse wird der Bulle demnächst abmontiert und durch einen T-Rex gleicher Bauart ersetzt, damit man gleich beim Betreten weiß worum es hier geht – Fressen auf Kosten der Kleinen oder abhauen wenn es unangenehm wird.

    Von mir also volle Sternzahl!

    [quote]

    mehr davon auf:
    http://amzn.to/IlWJmE

  • 0 Comments
  • Filed under: fun
  • Karton wird aus Holz gewonnen

    Als ich heute die Öko Box in unserem Haushalt reaktivierte wurde ich an den damaligen Fernseh- Werbespot erinnert, der durch diverse Großveranstaltungen zu unverhofften Ruhm gekommen ist. Bei Festivals, Sportevents und überall dort wo viele “erfrischte” Geister zusammenkommen ertönt regelmäßig der Song, der dank einfachem Text und enormer Ohrwurmqualität durch Loopcharakter schon viele Nächte Hauptthema auf so manchem Campingplatz war.

    Ihr wisst nicht worum es geht? Bitte schön, ihr wolltet es nicht anders. Release the kraken earworm!


    Also meine verehrten Damen und Herren – recycelt.

    … nur so wird aus Karton wieder Karton …!

    more info:
    http://www.oekobox.at/

  • 0 Comments
  • Filed under: movies, music
  • dancing doctor