Wir hatten die Hoffnung beinahe aufgegeben, aber dann kehrte doch noch der Winter in Innsbruck ein und beglückte uns mit dem lang ersehnten „weißen Gold“ (aka Schnee) Somit stand dem Ski- Vergnügen nichts mehr im Wege. Das Saisondebüt sollte im „Kühtai“ stattfinden; Nachtskilauf versteht sich. Leider mussten wir vor Ort feststellen, dass trotz perfekten Bedingungen und trotz vorab Information per Telefon am Vormittag beinahe alle Lifte geschlossen waren. Also mussten wir uns mit einer Strecke begnügen die dafür aber gut präpariert und beleuchtet war. Alles in allem ein kleiner aber durchaus amüsanter Skiausflug.

THX an Sax für Idee, Transport und Schneekettenmanagement ;)

fotos: Gallery Link
more infos: Kühtai Skigebiet