Archive for June, 2010

Paper planes

Pause gefällig?! – Hier der passende Zeitvertreib:
(zahlreiche Bauanleitungen sind hier zu finden)

The Wright Flyer
wrightflyer



und natürlich passende Musik zum Falten:

  • 0 Comments
  • Filed under: fun, gadgets
  • WM: Layout

    Das WM- Fieber nimmt kein Ende und so strahlt nun auch schwingi.net im passenden Gewand! Ich hoffe es sagt euch zu!

    cheers, nguns

    20100616_schwingi_net_screenshot

  • 0 Comments
  • Filed under: webpages
  • Addams Family Flipper

    Mitten in Innsbruck steht einer der legendärsten Flipper überhaupt, ein Addams Family Flipper! Wer spielen will und etwaige Kindheitserinnerungen wieder auffrischen möchte kann dies im Treibhaus nachholen – da steht er nämlich. 😉

    IMG_0304
    >> Gallery


    background information:

    Ein Flipper, der bereits wenige Monate nach seinem Erscheinen zur Legende wurde. Die Designer wuchsen über sich hinaus und schufen ein Gerät das dem Spieler alles bot – lange Schußbahnen, verwinkelte Ecken, 2 Rampen, das bewegliche “Bücherregal”, Kugellöcher, 5 Schlagtürme, 2- und 3-Kugel-Multiball. Drei unterirdische Magnete sorgen dafür das die Kugel noch unberechenbarer wurde. Das Top-Feature ist jedoch zweifelsfrei die “Hand” welche die Kugel bei bestimmten Ereignissen einfach aus dem Spiel nahm oder wieder zurücklegte. Dieses Gerät hatte erstmals eine sog. “selbstlernende Elektronik” eingebaut. Der linke kleine Flipperfinger “merkte” sich den Zeitpunkt bei dem der Spieler damit die Kugel traf und kickte diese beim “Thing-Flips”-Modus einfach von selbst von sich!!! Kurzum: Ein Spitzengerät dass man auch Jahre nach dem Produktionsdatum noch in der Spielhalle vorfinden kann – ein Rekord den bisher noch kein Flipper erreichte!

    Aufgund der Wahnsinns-Nachfrage nahm man im Oktober 1994 die Produktion des Flippers erneut auf. Die Aluleisten, die Flipperbeine und einige andere Dinge auf dem Spielfeld wurden “vergoldet” und kleine Spielerweiterungen (Software) wurden mit eingebaut. Diese zweite Auflage, welche exakt 1000 Stück umfasste, wurde die ADDAMS FAMILY GOLD EDITION genannt. Jedes Gerät enthielt ein Orginal-Zertifikat unterschreiben von den Designern sowie eine vergoldete Platte mit der Seriennummer. Es dürfte jedem klar sein dass man für solche Flipper, wenn man sie überhaupt noch findet, Spitzenpreise zahlen muß!

    [source]

  • 0 Comments
  • Filed under: gadgets, photos
  • WM: South Africa 2010

    Soeben wurde das erste Spiel der Fußball WM 2010 in Südafrika angepfiffen:

    SÜDAFRIKA – MEXIKO

    Ich liebe Sport-, Fußball- Großereignisse und wünsche allen Besuchern dieses Blogs viel Spaß mit/bei den kommenden Spielen!

    FIFA_World_Cup_logo

    Themesong der WM zur Einstimmung:

    more info:
    http://de.fifa.com/index.html

  • 0 Comments
  • Filed under: events
  • Bear Grylls and John "Lofty" Wiseman

    Ein ziemlich lässiger Typ dieser Grylls: Ex SAS- Mitglied, bestieg den Mount Everest mit 23 Jahren und ist derzeit mit der Serie “Man vs. Wild” ziemlich erfolgreich. Dort wird er in verschiedenen unwirtlichen Gegenden ausgesetzt und dabei gefilmt wie er sich am Leben erhält. Survival pur!

    Buchtipp: An dieser Stelle möchte ich den SAS Survival Guide von John “Lofty” Wiseman nicht unerwähnt lassen. Er war selbst 26 Jahre Mitglied beim SAS (mit 18! Jahren aufgenommen worden), die längste Zeit aus Ausbildner und Survival Experte.

    Doch jetzt wieder zurück zu Bear Grylls:

    Edward „Bear“ Grylls ist der Sohn des verstorbenen Tory-Politikers Sir Michael Grylls. Er studierte am Eton College und hat einen Abschluss in Hispanic-Studien an der University of London.

    Grylls diente drei Jahre lang beim S.A.S. (Special Air Service), einer Eliteeinheit der Britischen Armee.

    Im Jahr 1998 bestieg Grylls im Alter von 23 Jahren als jüngster Brite den Mount Everest.

    2005 wurde der Dokumentarfilm Escape to the Legion gedreht. In diesem Film wurden Grylls und elf andere britische Rekruten dabei gefilmt, wie sie die vier Wochen lange Ausbildung in der französischen Fremdenlegion in der Sahara absolvierten.

    2007 hat Grylls als erster Mensch mit einem Motorschirm erfolgreich den Mount Everest überflogen. Damals sagte er, dass er niemals zum Mount Everest zurückkehren werde.

    Grylls moderiert jetzt eine Dokumentarfilm-Reihe für den Discovery Channel Europa, bekannt als Abenteuer Survival (englischer Titel: Man vs. Wild). In dieser Serie wird Grylls in einigen der unwirtlichsten Orte auf der Erde ausgesetzt und zeigt den Zuschauern, wie man dort überlebt.

    Am 17. Mai 2009 gab die UK Scout Association bekannt Grylls zum neuen Chief Scout machen zu wollen. Seit dem 11. Juli 2009 ist er der Chief Scout of the United Kingdom and Overseas Territories.

    Seit dem 5. Mai 2010 ist Bear Grylls in der Discovery-Channel Serie “Worst Case Scenario” zu sehen. In der Serie zeigt Grylls, wie man bedrohliche Situationen möglichst unbeschadet überstehen kann.

    Er lebt zusammen mit seiner Frau Shara und seinen drei Söhnen auf einem umgebauten Lastkahn auf der Themse.

    [source]

    Es folgen ein paar Auszüge seines Schaffens – viel Spaß bei der Betrachtung (nichts für schwache Mägen):

    Bear meets Camel
    (Erinnert stark an die “Star Wars: Episode 5” Tauntaun Scene auf dem Eisplaneten Hoth… Click here!)

    Bear, Just Eat It!
    (Der Typ ist wirklich ein Tier…)

    THX Wolfi

    more info:
    http://www.beargrylls.com
    Man vs. Wild auf IMDb

  • 4 Comments
  • Filed under: movies, people
  • The Puppini Sisters

    Vintage Swing Pop aus England
    Ich kannte die Band bis dato nicht, Babsi hatte mich darauf aufmerksam gemacht, weil sie per Treibhaus als “Tipp” gehandelt wurden. Nach einem kurzen Ausflug auf die Homepage der Puppini Sisters und nachdem ich die ersten Lieder per YouTube gehört hatte war mir klar – die müssen wir uns live ansehen!

    Und wir wurden nicht enttäuscht, eine grandiose Darbietung!

    IMG_0297
    >> Gallery

    The Puppini Sisters – Mr. Sandman LIVE @ Treibhaus IBK

    The Puppini Sisters – I Will Survive LIVE @ Treibhaus IBK

    The Puppini Sisters are a musical trio specializing in 1940s-style close harmony vocal music. Arion Berger described them as part of “Retro’s futuristic vanguard” and described their sound as swing-punk due to its being louder and more in your face than traditional swing music. The group has sought to be associated with a burlesque revival.

    The members are Italian Marcella Puppini and English Stephanie O’Brien and Kate Mullins. Although the three are not related, they chose their name in tribute to The Andrews Sisters. Puppini first studied fashion design at St. Martins School of Art, and later music at Trinity College of Music where she met Stephanie O’Brien and Kate Mullins. The Puppini Sisters are currently supported by a three-piece band featuring Blake Wilner on guitar, Pat Levett on drums/percussion and Henrik Jensen on upright bass.

    [source]

    official webpage:
    http://www.thepuppinisisters.com/

  • 0 Comments
  • Filed under: events, movies, music, photos
  • Guatemala Sinkhole

    guatemala_sinkhole_2010
    (click picture to enlarge)

    “This can’t be real” was my first thought. Then I checked the source: The Guatemalan government. This sinkhole appeared last sunday in a street intersection of Ciudad de Guatemala. Just looking at the photo gives me vertigo.

    A sinkhole is a natural depression caused by the removal of underground soil by water. Usually, it happens when the substrate is formed by limestone, carbonate rock, salt beds or any other rock that is easily eroded by water streams. The process could be slow, but sometimes the land just cracks open without notice. In this case, it happened suddenly, swallowing an entire house. The cause: Massive underground water torrents created by tropical storm Agatha.

    [source]

    “A sinkhole is a natural depression caused by the removal of underground soil by water giant riftworms!. Usually…”
    The gamers among us know it better:

    :: Gears of War 2
    Grab your lancer and face the locust horde!

    and here some ingame footage (chainsaw massacre at its best)…

  • 0 Comments
  • Filed under: photos
  • MTB: Rumer Alm

    Ein kleiner Nachtrag: Rumer Alm mit einem kurzen Abstecher in Richtung Höttinger Alm, aber das ist eine andere Geschichte… 🙂

    IMG_0278
    >> Gallery

    happy_fitness_banner
    Btw.
    Die erste Tour mit dem neuen Raddress, großzügigerweise gesponsert vom “Happy Fitness Innsbruck“, dem lässigsten Fitness Center der Stadt (untertrieben!). 😉

    THX Stephanie

  • 0 Comments
  • Filed under: photos, sports
  • Flickr Gallery


      Fatal error: Call to undefined method WP_Error::get_items() in E:\HostingSpaces\schwingi\schwingi.net\wwwroot\wordpress\wp-content\plugins\flickr-rss\flickrrss.php on line 144