Archive for the ‘fun’ Category

Wii Party

Wieder einmal wurden die Wii Remotes maltretiert und die Nunchucks geschwungen! Außerdem wurde gezeigt das meine kleine bescheidene Wohnung durchaus 12 Partypeople beherbergen kann. Ein bißchen “kuschlig” zwar, aber zumutbar! ;)

DSC00858
>>Gallery

Video (Rayman Raving Rabbids 2 – Finale):

  • 0 Comments
  • Filed under: fun, photos
  • Schweinegrippe

    Mein Beitrag zum Thema:
    Schweinegrippe, swine flu

    THX Harry

  • 0 Comments
  • Filed under: fun
  • Funny Van Dannen im Weekender

    Der genialste deutsche Songwriter unserer Zeit (imho) gastiert am 27.11. im Weekender in Innsbruck! Es sind noch ein paar Resttickets per oeticket und im Musikladen zu ergattern. VVK: 15€

    more infos:
    http://www.weekenderclub.net

    Wer Funny Van Dannen jetzt nicht kennt, sollte sich erstmal schämen und fünf Minuten in die Ecke stellen, danach empfehle ich seine Homepage funny-van-dannen.de zu besuchen. Außerdem war er unlängst bei Stermann und Grissemann in ihrer Sendung “Willkommen Österreich” zu Gast.(Video zur Sendung -> Part 6)

    Abschließend noch eines seiner Werke: “Schilddrüsenunterfunktion”

  • 0 Comments
  • Filed under: events, fun, music
  • Review: Wullewupp Kartoffelsupp

    Spät aber doch ein kleiner Bericht über das Helge Schneider Konzert “Wullewupp Kartoffelsupp” am Sparkassenplatz in Innsbruck. Vorab, es war voll, randvoll und die Tontechnik ließ leider schwerst zu wünschen übrig. Vor allem die Lautstärke war für die Damen und Herren der hinteren Reihen einfach zu gering, die Anlage gab aber leider nicht mehr her – schade. Helge selbst spielte ganz groß auf. Zur Einstimmung brachte er gleich mal “Telefonmann” und legte mit vielen Stücken aus dem neusten Album “I Brake Together” (2007) nach. Er spielte während der zwei Stunden mindestens zehn Instrumente und gab auch jedem Musiker seiner Band die Möglichkeit Soli abzugeben. Die taten das dann auch und feuerten damit gehörig die Stimmung an. Die Band an sich und deren Musik wären den Besuch bereits wert gewesen – ganz großes Kino! Zwischendurch gab Herr Schneider diverse Geschichten zum Besten und schaffte es wie kein anderer die Menschenmassen zum Lachen zu bringen. Großartig!

    Es folgen die Fotos vom Event die aber eher, wegen mangelndem Zoom, zu vernachlässigen sind:
    DSC00229
    >> Gallery

  • 0 Comments
  • Filed under: events, fun, music, photos
  • Death Star destroys Enterprise

    Star Wars vs Star Trek?!

    Für mich eindeutig: Star Wars! Seien wir uns ehrlich, Lichtschwerter und die Macht vs Spocks Würgegriff… ;) Obwohl natürlich auch die original Star Trek Serie einiges für sich hatte, die Filme wiederum, konnten mich nie wirklich überzeugen. Warum das Ganze, zum einen der neue Star Trek Film läuft an und zum anderen dieser Kurzfilm von Hobbyfilmern:

  • 0 Comments
  • Filed under: fun, movies
  • The IT Crowd

    the_it_crowd
    Ich muss gestehen, bis vor einer Woche hatte ich keine Ahnung, dass diese Serie überhaupt exisitert. Gott sei Dank wurde ich darauf aufmerksam gemacht (THX Rainer und Oliver) und kann sie, seit den ersten paar Folgen die ich gesehen habe, schwerst empfehlen.

    Plot:

    The IT Crowd is set in the offices of Reynholm Industries, a fictitious British corporation in central London. It focuses on the shenanigans of the three-strong IT support team located in a dingy, untidy and unkempt basement — a stark contrast to the shining modern architecture and stunning London views enjoyed by the rest of the organisation. The obscurity surrounding what the company does serves as a running gag throughout the series — all that is known is that the company bought and sold ITV (a fact which Denholm Reynholm forgot completely,) and once made part-year profits of “eighteen hundred billion billion”. The team consists of what Douglas Reynholm describes as “a dynamic go-getter (Jen), a genius (Moss) and a man from Ireland (Roy)”.

    Moss and Roy, the two technicians, are portrayed as socially inept geeks or, in Denholm Reynholm’s words, “standard nerds”. Despite the company’s dependence on their services, they are despised, ignored, and considered losers by the rest of the staff. Roy’s exasperation is reflected in his support techniques of ignoring the phone in the hope it will stop ringing, and using reel-to-reel tape recordings of stock IT suggestions (“Have you tried turning it off and on again?” and “Are you sure it’s plugged in?”). Moss’s wide and intricate knowledge of all things technical is reflected in his extremely accurate yet utterly indecipherable suggestions, while demonstrating a complete inability to deal with practical problems like extinguishing fires and removing spiders.

    Jen, the newest member of the team, is hopelessly non-technical, despite claiming on her CV that she has “a lot of experience with computers”. As Denholm, the company boss, is equally tech-illiterate, he’s convinced by Jen’s interview bluffing and appoints her head of the IT department. Her official title is “relationship manager”, yet her attempts at bridging the gulf between the technicians and the business generally have the opposite effect, landing Jen in situations just as ludicrous as those of her team-mates.

    Wer sich jetzt nichts darunter vorstellen kann, hier ein paar Auszüge:

    even better:
    This is the internet!
    http://www.youtube.com/watch?v=QAUyaELfwBo

    more information:
    http://www.channel4.com/programmes/the-it-crowd
    http://en.wikipedia.org/wiki/The_IT_Crowd

  • 0 Comments
  • Filed under: fun, movies
  • Georg aus Wien

    … BWL eben! :) ;)

    THX Clemens

  • 0 Comments
  • Filed under: fun, movies
  • Fasching 2009

    Der Faschingsdienstag wurde heuer “natürlich” in der Kulturhauptstadt verbracht. Nach kurzer Einkehr beim Christoph (nochmals tausend Dank für die Gastfreundschaft), ging es dann ab nach Downtown! Unter den zahlreichen Schelmen waren einige wirklich gute Kostüme dabei, die ihr, selbstverständlich, in der Gallery abgelichtet vorfindet. Also viel Spaß bei der Betrachtung und lei, lei! ;)

    DSC09600
    >> Gallery

    matt_damon
    Insider beware! – Hint: Have a look at the comments!

  • 0 Comments
  • Filed under: events, fun, photos
  • Bruce Wayne and Australia

    Am Freitag morgen landete eine Intersport Eybl (btw. das beste Sportgeschäft Österreichs) Prospekt in unserem Briefkasten. Das Thema: Laufsport Was mich daran besonders fasziniert hat, war eine Werbung für ein Laufdress, das mittels australischen Sportler beworben wurde. 200, 400 Sprint und Olympiastarter, sein Name: Daniel BATMAN!!! Fabelhaft! Natürlich wurden sofort Nachforschungen angestellt und es stellte sich heraus, dass dieser Läufer ein Nachfolger des Gründers von Melbourne ist: John BATMAN. Dieser schillernden Persönlichkeit wiederrum wurde in Australien, neben Statuen und Monomenten, auch eine Museumsaustellung gewidmet, die so genannte BATMANIA!

    Bitte Daniel, solltest du jemals einen Sohn haben, nenn ihn Bruce Wayne! ;) :)

    further informations:
    http://en.wikipedia.org/wiki/Daniel_Batman
    http://en.wikipedia.org/wiki/John_Batman
    http://www.nma.gov.au/kidz/batmania/

  • 0 Comments
  • Filed under: fun
  • Commercials: Heineken

    Begehbare Kleiderschränke – sind für Frauen! ;)

  • 0 Comments
  • Filed under: fun, movies
  • dancing doctor